Gästebuch Miniatur Wunderland

schrieb am 12.02.2018 um 10:41 Uhr
Liebe Chefs und Mitarbeiter des Miniaturwunderlandes,
am 31.01.2018 durfte ich Euer MiniaturWunderland erneut besuchen. Meine Frau hatte mir auch eine Führung zu Weihnachten geschenkt. Es ist immer wieder ein besonderes Erlebnis. Beeindruckend, Überraschend, Unglaublich wären die Bezeichnungen für die professionelle Arbeit und Liebe, die hier hineingesteckt wurde. Ich komme wieder, ganz sicher!
Rainer Stebich
###TX_COMMENTSREPORT###

schrieb am 28.01.2018 um 12:21 Uhr
Liebes Miniatur Wunderland Team, es war wieder einmal wunderschön bei euch. Mein Dank geht auf jeden Fall, an eure Aktion "Ich kann es mir nicht leisten". Ein Eintrittspreis von 15 € ist wahrlich nicht zu teuer, aber wenn man von einer kleiner Rente leben muss, einfach nicht zu wuppen. Wir freuen uns schon auf eure Januaraktion 2019.

Bei jedem Besuch entdeckt man neue große "Kleinigkeiten". Wie kann man in diese kleinen Figuren Leben hineinbringen?? z.B. bei denen, die im Biergarten sitzen und die Gläser zum Mund bringen. Einfach nur erstaunlich.

Und Italien ist einfach herrlich geworden. Nun freu ich mich (als großer Italienfan) auf Venedig.

Macht weiter so. Viele liebe Grüße Familie Koops
###TX_COMMENTSREPORT###

schrieb am 17.01.2018 um 07:32 Uhr
@Angelika Leuning

Ich meine, es war ein Interview im Radio, Bremen 1: Es ist ganz klar das Finanzamt Hamburg. Rein zufällig könnte das in Leer aber diesem Modell ähneln... ;-)

Viele Grüße von einem Stammgast aus Oldenburg
###TX_COMMENTSREPORT###

schrieb am 14.01.2018 um 21:33 Uhr
Hallo liebes Wunderland Team,

Es war wunderschön die ganzen kleinen Miniaturen zu sehen.
Allerdings ... beim brennenden Finanzamt waren wir etwas irritiert. Ist das nicht eher das Rathaus aus Leer/Ostfriesland? Ganz viele liebe Grüße Angelika und Michael Leuning
###TX_COMMENTSREPORT###

schrieb am 14.01.2018 um 11:33 Uhr
Hallo Miniatur Wunderland Team,
wir waren gestern 8 Stunden in Eurem schönem Reich. Mein 8 jähriger Sohn war wie beim letzten Mal fasziniert bei der Geschichte der Zivilisation und der Geschichte von Berlin stehen geblieben. Wäre es nicht möglich die Geschichte in unsere Gegenwart weiter zu bauen? Warum gibt es keine Dokumentation bei Euch zu kaufen? Ansonsten war die Anlage an sich wieder voller spannender Entdeckungen, es hat einfach Spaß gemacht. Es war zwar recht voll, aber ich fand, man kam schon an alle Anlagenbereiche ran, auch mein Sohn. Ich bin schon gespannt auf die Brücke über den Fleet.

Schöne Grüße aus Wolfenbüttel
###TX_COMMENTSREPORT###

schrieb am 11.01.2018 um 10:58 Uhr
Hallo liebes Miniatur Wunderland Team.
Seit fast 50 Jahren ist mein Vater ein begeisterter Modelleisenbähnler. Er hat eine Anlage zu Hause und ist bei uns in der Schweiz seit 41 Jahren in einem Modelleisenbahn-Amateur Klub. Wir waren auch schon ein paar mal bei Euch in Hamburg zu Besuch. Grosses Kompliment. Es ist immer wieder beeindruckend und faszinierend. Nun habe ich meinem Vater zu Weihnachten Euer signiertes Buch geschenkt. Obwohl er nicht der grosse Leser ist hat er es in nur 4 Tagen gelesen und ist begeistert. Nun "muss" es meine Mutter auch noch lesen. Nach der ersten Hälfte ist auch sie voll gefesselt.
Ganz grosses Kompliment an Euch.
Wir kommen dieses Jahr wieder nach Hamburg. Freuen uns auf "italien" und sind sehr gespannt.
Liebe Grüsse aus der Schweiz
Natascha
###TX_COMMENTSREPORT###

schrieb am 10.01.2018 um 23:57 Uhr
++ Das große Glück ist die Summe kleiner Freuden ++

Ein herzliches Dankeschön an die Erbauer aufwendiger Meisterwerke für den schönen Moment und einen besonderen Dank an Frau Schöder.
Frau Schröder half meinem aus der Spur geratenen Kreislauf.

Zur richtigen Zeit fand Sie nicht nur die richtigen Worten,
sondern auch als Ersthelferin setzte Sie die Reihenfolge der Handlungsschritte für die Sofortmaßnahmen
unter Einsatz der im Erste Hilfe Raum zur verfügungstehenden Instrumente sicher um.

Ihre herzliche Unterstützung prägte mein Bild vom Miniatur Wunderland sehr positiv - vor allem nachhaltig.
Dazu gehörte auch die zuvorkommende Art der Kollegen in der Leitzentrale, meinen Hilferuf weiter zu leiten.

Auch ein großes Dankeschön an alle Entscheidungsträger im Vorfelde,
die diesen besonderen Service haben vor Ort ermöglichen können.

Bei der steigenden Anzahl an Besucher möge Ihrem Haus weniger Einsätze dieser Art beschienen sein.
Und möge die Mannschaft für die wenigen Fälle weiterhin gut gewappnet zu sein.

Gesundheit, Lebensfreude und viel Lachen sendet Ihnen allen
M.L.
###TX_COMMENTSREPORT###

schrieb am 10.01.2018 um 08:48 Uhr
Hallo Gerrit und Frederick Ich war im Letzten Jahr bei euch. ES war einfach schön.Aber was ist jetzt mit der schiffssteuerung läuft das system jetzt oder nicht.und was ist mit dem TV Bericht von spiegel TV wo dewr Gödeke bei euch war wo ist der im internet zu finden.damals die böse Überraschung aus Berlin im Skandinavien Aschnitt. Berlin gibts nicht mehr Gödeke hat Verkauft.Mit FREUNDLICHEN GRÜSSE EUER OLIVER LÜCKER ESSEN-WERDEN
###TX_COMMENTSREPORT###

schrieb am 09.01.2018 um 23:43 Uhr
Ich bin ja schon so von eurem Miniatur-Wunderland super beeindruckt. Mich würde es freuen, wenn ihr euch erweitern würdet und in Berlin eine zweite Miniatur-Welt aufbauen würdet mit Berlin und Ostdeutschland. Das wäre Cool.

Liebe Grüße aus Potsdam
###TX_COMMENTSREPORT###

schrieb am 07.01.2018 um 21:23 Uhr
Wir bedanken uns bei Frau Lühe für ihre schnelle Hilfe unserer kleinen Enkeltochter.Sie waren sooo lieb und fürsorglich.Danke Ihnen!Miniatur Wunderland so schön und an alles gedacht wir kommen wieder.
###TX_COMMENTSREPORT###

schrieb am 07.01.2018 um 15:21 Uhr
Erstmal schön das ihr mal wieder die sache mit dem vertrauen macht, wichtig für viele menschen, dann aber noch ne andere frage, warum bietet ihr wie fast jede andere firma keinen kostenlosen geburtstagsbesuch an?
###TX_COMMENTSREPORT###

schrieb am 07.01.2018 um 12:27 Uhr
Moin,
bei den letzten beiden Besuchen ist mir aufgefallen das die Flugzeuge bei der Landung aus Richtung Frachtterminal sehr wackeln, bzw. beim Start im ersten Drittel sehr rumpeln. Was ist da passiert? Weiter freuen wir uns wie irre auf Venedig. Miwuland wir lieben euch ! Liebe Grüße aus Stelle, Florian und Michael
###TX_COMMENTSREPORT###

schrieb am 06.01.2018 um 13:17 Uhr
*****TOP*****
Hatten mit Kids super viel Spaß.
5 Std.!!!

Und dann noch zur Elphi
###TX_COMMENTSREPORT###

schrieb am 05.01.2018 um 13:24 Uhr
Würde mich freuen wenn noch mehr von Deutschland kommt

Schleswig Holstein
Kiel
Sylt (Wattenmerr)
Rügen
Lübeck
ost und nordse (Nord Ostsee
Kanal)
Berlin
München
###TX_COMMENTSREPORT###

schrieb am 01.01.2018 um 16:05 Uhr
Wow, diese Miniaturwelt ist der Hammer.Man ist aus den Staunen nicht mehr rausgekommen,
Eine Super kleine Welt in Perfektion,
Wünsche den Team der kleinen< Welt noch viele tolle Iddeen.
###TX_COMMENTSREPORT###

schrieb am 31.12.2017 um 13:53 Uhr
Moin,
unser Adventsbesuch war wieder superschön.All die leuchtenden Tannenbäume und Kita-Augen :-)
Leider wird es zu oft "Nacht"...
Auch der Adventskalender war sehr gut durch die schönen Zugvideos.Die "Adventsgeschichte" brauchte man nicht.
###TX_COMMENTSREPORT###

schrieb am 27.12.2017 um 21:01 Uhr
Hallo,

wir waren heute nach langer Zeit wieder einmal im Miwula.
Es war ein schöner Tag für uns. Auch die Führung mit Kai war sehr informativ und erlebnisreich. Bedauerlich finden wir, dass es immer wieder Menschen gibt, die die Arbeit Eurer Mitarbeiter nicht wertschätzen und an der Anlage einfach Dinge abbrechen.
Beispiel: Ein Signal am Flughafen.

Was wir auch schön finden würden, wäre, wenn es auch aktuelle Zuggattungen auf der Anlage geben würde.

So würden wir uns freuen, wenn bald ein ÖBB RailJet in Österreich/Schweiz, ein NTV .Italo und Trenitalia Frecciarossa in Italien und einen ÖBB NightJet von Hamburg bis nach Österreich fahren würde.

Vielleicht könntet Ihr diese dann auch mal in Gerrits Tagebuch vorstellen.

Wir bedanken uns für die tolle Zeit und die vielen guten Eindrücke.
Liebe Grüße
die Tiroler Clara und Steffen
###TX_COMMENTSREPORT###

schrieb am 23.12.2017 um 00:04 Uhr
Wir hatten heute wieder einen wunderbaren Abend im MiWuLa. In Knuffingen am Schloss wurde die Dame (in Hot-Pants, die die Autopanne hat) entführt ;-(. Nun schielen die beiden Mönche nicht mehr auf das "Objekt ihrer Begierde", sondern ins Leere. ... Die Armen... ;- )))))
###TX_COMMENTSREPORT###

schrieb am 21.12.2017 um 10:33 Uhr
Hallo Ihr Beiden,
ich hoffe ich habe richtig aufgepasst und kann Euch zu Eurem heutigen Geburtstag gratulieren.
Feiert ordentlich und lasst Knuffingen heute mal Knuffingen sein.
Für das neue Lebensjahr gute Gesundheit und beruflich ein "weiter so !".
Ist immmer wieder toll im MiWuLa!
Grüße aus Flensburg
Jörg
###TX_COMMENTSREPORT###

schrieb am 04.11.2017 um 10:43 Uhr
An das Team des MiniaturWwunderlandes,

wir waren mit Freunden aus Schwäbisch Gmünd 2 Tage zu Besuch und haben ca. 24 Stunden an den beiden Tagen bei euch verbracht, und müssen sagen, wir sind überwältigt von der Anlage. Überhaupt die ganzen Details auf der Anlage, da sind die Züge fast schon Nebensache.

Herzlichen Dank auch an Kai, sowie ganz besonders an Thomas für die Backstageführungen.

Vermutlich haben wir trotzdem nicht alles erfasst, viele der kleinen Gags haben wir erst beim Zoomen in den Foto´s gesehen.

Kritik:
- Mich persönlich hat´s gestört, daß der eine oder andere Artikel im Shop nicht verfügbar war,
+ Mitarbeiterin an der Kasse war sehr nett und versuchte ( Gerrit´s Tagebuch ) zu organisieren, war aber leider ausverkauft.

Macht weiter so und bis zum nächsten Mal in Hamburg
###TX_COMMENTSREPORT###

Spendenaktion - Pins für einen guten Zweck

Es gibt jeden Monat einen PIN (Anstecknadel) mit den schönsten Details zum Sammeln. ALLE Einnahmen (inklusive der Herstellungskosten!) gehen komplett an einen guten Zweck. Jeden Monat für etwas Anderes. An welche Institutionen das Geld jeweils geht, wird von den Käufern gewählt. Die Pins gibt es einzeln oder im kompletten Jahressatz inkl. Bonuspin zu kaufen. Wenn Sie mehr Informationen haben wollen, klicken Sie hier...

Kennen Sie das, wenn ein Ordner aus allen Nähten platzt, weil über die Jahre immer wieder neue Seiten hinein gesteckt wurden? Irgendwann geht nichts mehr und darum wurde es nötig, ein Gästebuch-Archiv einzuführen.

Im Archiv befinden sich weiter 10.000 Einträge, also viel Spaß beim Lesen...